Institut für Energietechnik und Thermodynamik
> Zum Inhalt

Rippenrohrprüfstand

Luftversorgung: Radialgebläse mit Drallregler, maximer Druckabfall 5000 Pa
Brenner: Erdgas Kanalbrenner, maximale Leistung 1160 kW
Luftmengenmessung: Venturirohr, ISA 1932 Düse
Temperaturmessung: Gasseite K-Thermoelemente, Wasserseite Pt100 Widerstandsthermometer
Messdatenerfassung: LabVIEW, DEWETRON

 

To top

Turbulatorenprüfstand

Elektrischer Lufterhitzer mit maximale Leistung P=36 kW
Maximale Temperatur T =760 °C  
Luftmassenstrom und Temperatur sind über Stellglieder individuell veränderbar
Kühlwasser wird mittels einer Pumpe in einem Kühlkreislauf geführt
Messdatenerfassung: DEWETRON, LabVIEW

 

 

 

 

 

To top

PCFB

Pressurized Circulating Fluidized Bed Combustor

Maximale thermische Leistung: 300kW
Betrieb bei stationärem und zirkulierenden Zustand
bei Umgebungstemperatur bis zu 850°C und bei Drücken
von 1 bis 13 bar.
Brennstoffe: Braukohle, Steinkohle
Merkmale: Erdgasbrenner als Zusatzfeuerung, Probeentnahmesystem

Die Darstellungen zeigen die Anlage mit Rückführfluidisierung im oberen Bild rechts bzw. die untere Darstellung zeigt einen Blick ins Innere des Druckbehälters auf den isolierten Reaktor (links). Sichtbar ist ausserdem die Kohleförderschnecke (grün im Bild)

 

 

To top

Messtechnik

Konventionelle Strömungs- und Temperaturmesstechnik
Rauchgasanalysator
Kohlenstoffanalysator
Muffelofen
Stereomikroskop
Rootsgebläse

To top

Alte Versuchsanlagen und -vorrichtungen ab 1996

Zwangsdurchlauf Benson Kessel
Direkt befeuerter Zwischenüberhitzer
Zirkulierende atmosphärische Wirbelschichtanlage
Wärmeübergangsmessungen an Schottheizflächen
Testvorrichtung zur Messung des Temperaturverlauf an Rippenoberflächen
Testvorrichtung zur Messung des Wärmedurchgangs durch einen Schwingfußboden mit von unten beheiztem Luftspalt